SPD-Fraktion bei Ortsbesichtigung in der Simon-Böckh-Straße

Veröffentlicht am 24.04.2018 in Gemeinderatsfraktion

Vergangene Woche traf sich die SPD-Gemeinderatsfraktion am Spielplatz an der Simon-Boeckh-Straße im Ehbach, um sich vor Ort ein genaues Bild zu machen. Nachdem im vergangenen Winter Pläne bekannt wurden, den Spielplatz zu verlegen und an seiner Stelle Bauplätze zu schaffen, gab es Proteste seitens der Bürger. Dass im Wohngebiet augenscheinlich der Bedarf vorhanden ist, wurde beim Ortstermin deutlich, der Platz war gut frequentiert; angesichts des sich im Umbruch befindenden Quartiers ist mit steigender Nachfrage zu rechnen. Mehrere Mütter nutzten die Gelegenheit, mit den Stadträtinnen und Stadträten ins Gespräch zu kommen und ihre Anliegen zu verdeutlichen. So konnten  Befürchtungen zerstreut werden, dass der Spielplatz einfach aufgelöst werden soll. Auch der Aspekt der Sicherheit vor dem Autoverkehr wurde angesprochen. Das Ziel einer Innenverdichtung im Sinne der Ressourcenschonung wird deswegen nicht aus den Augen verloren, im Areal ist beides möglich – ein aufgewerteter und modernisierter Spielplatz und Wohnbebauung.
Gaby Streicher, Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion